“DAS MISSVERSTÄNDNIS” für den NESTROYPREIS 2015 “Beste Bundesländer – Aufführung” nominiert

Die 16. Verleihung des Wiener Theaterpreises NESTROY, veranstaltet vom Wiener Bühnenverein, findet nach drei Jahren erstmals wieder in einem historischen Theater statt.

Am Montag, den 2. November 2015, geht die glanzvolle Gala im Wiener Ronacher über die Bühne.

BESTE BUNDESLÄNDER-AUFFÜHRUNG

    • „Anna Karenina“ von Armin Petras nach Leo Tolstoi, inszeniert von Susanne Schmelcher, Tiroler Landestheater
    • „Das Missverständnis“ von Albert Camus inszeniert von Nikolaus Habjan, Schauspielhaus Graz
    • „Der Sturm“ von Shakespeare, inszeniert von Susanne Lietzow, Theater Phönix Linz

mehr Infos unter www.nestroypreis.at  * Volkstheater